Kinn

Ästhetische Kinnkorrektur

Das ideale Profildesign finden

Ein fliehendes (zurückstehendes) Kinn oder ein stark vorspringendes Kinn (Drosselbartkinn) beeinflussen die Gesamtoptik eines Gesichtes sehr stark. Darum ist es vor allem die Aufgabe des Arztes, ein Profildesign zu entwickeln, das auf die Harmonie zwischen Nase, Mund und Kinn setzt.

Beim vorspringenden Kinn muss erst ermittelt werden, ob dies durch die Zahnstellung oder die Knochenpartie verursacht wurde. In vielen Fällen kann durch ein einfaches Implantat, das durch einen kleinen Schnitt unterhalb des Kinns formgebend eingesetzt wird, ein optimales Resultat erzielt werden. Asymmetrien werden mit einem Bohrer ausgeglichen. Die Operation erfolgt im „Dämmerschlaf“ unter örtlicher Betäubung. Eine Operation dauert rund 45 Minuten. Innerhalb von 10 bis 14 Tagen verschwinden die Schwellungen, und die Fäden können gezogen werden.

Kontakt

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht