Nahrungsmittelallergien

Nahrungsmittel Allergietherapie

Allergie durch Nahrungsmittel

Etwa sechs Prozent der Bevölkerung leiden unter Nahrungsmittelallergien. Die Beschwerden sind u.a. Juckreiz, Schwellungen im Mund, Durchfall, Blähungen, Quaddeln, Ekzeme an der Haut, Husten oder Atemnot. Nahrungsmittelallergien bleiben oft lange unentdeckt. Sie zu entdecken bedarf einiger Detektivarbeit und sollte durch einen Ernährungsexperten unterstützt werden.

Im Säuglingsalter stehen Grundnahrungsmittel wie Milch, Hühnerei, Nüsse oder Weizen im Vordergrund. Nahrungsmittelallergien, die im Säuglingsalter auftreten, haben die Tendenz, sich bis zum 6. Lebensjahr zurück zu entwickeln. Jugendliche und Erwachsene reagieren häufiger auf pollenassoziierte Nahrungsmittel wie Obst, Gemüse oder Nüsse.

Kontakt

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht